Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Ein Tag in der Krippe

Die Kinder kommen in der Zeit zwischen 7.00 – 9.00 Uhr in der Einrichtung an. Jedes Kind wird von seiner Erzieherin begrüßt und darf dann frei wählen womit es spielen möchte. Während dieser Freispielphase haben die Kinder Zeit anzukommen. Die Kinder nutzen in die verschiedenen Spielbereiche und knüpfen Kontakt mit anderen Kindern. Das pädagogische Personal gibt während dieser Zeit Anregungen oder beteiligt sich am Spiel der Kinder.

 

Mit einem gemeinsamen Begrüßungslied beginnt gegen 9.00 Uhr eines jeden Tages der Morgenkreis. Hier erleben die Kinder bewusst, wer zu ihrer Gruppe gehört. Im weiteren Verlauf werden Fingerspiele durchgeführt, Lieder gesungen und der weitere Tag besprochen. Es ist wichtig für die Kinder Rituale zu erleben, um sich in der Gruppe einzufinden und so Geborgenheit zu erfahren Im Anschluss findet das gemeinsame Frühstück statt. Die Kinder sitzen mit den Erzieherinnen am Tisch und erhalten die notwendige Unterstützung. Jedes Kind hat hier sein eigenes Geschirr.

 

Nach dem Frühstück werden die Kinder gewickelt bzw. zur Toilette begleitet. Besonders diese Zeit, mehrmals täglich, ist eine sehr intensive Zeit jedes einzelnen Kindes mit seiner Bezugserzieherin. Während des verbleibenden Vormittags werden verschiedene Aktivitäten (z.B. malen, kneten, turnen) angeboten und natürlich möglichst viel Zeit im Freien verbracht. Solange die Gestaltung unseres Außengeländes noch nicht abgeschlossen ist, werden die Spielplätze im Ort  und der nahen Wald genutzt oder unser Ort erkundet.

 

Nun beginnen die Vorbereitungen für das Mittagessen. Alle teilnehmenden Kinder nehmen dieses gegen 11.30 Uhr gemeinsam ein. Im Anschluss werden die ersten Kinder abgeholt,  für die anderen beginnt die Vorbereitung auf den Mittagsschlaf.  Die Mittagsruhe beginnt  gegen 12. 00 Uhr und endet entsprechend dem individuellen Schlafbedürfnis eines jeden einzelnen Kindes. Auch der Nachmittag wird mit verschiedenen kleineren Aktivitäten und Freispiel im Haus oder im Freien gestaltet.